Über mich

Geboren bin ich in dem Jahr, in dem Willy Brandt in die Knie gegangen ist. Ob es da einen ursächlichen Zusammenhang gab, weiß ich bis heute nicht.

Mit der Idee, Kabarett in der Projektwoche der Gesamtschule Fröndenberg anzubieten, hatte Armin Schumacher eine prima Idee. Das hat mich eigentlich nie wieder losgelassen und so ergab sich in den folgenden Jahren:

1988 – 1994:
Ensemble „Kabarett der Zukunft“

2000-2004:
„Halbstündchen Kabarett“

2002-2012:
Ensemblemitglied 
bei „Kappe App“

2003:
„Schnellfuß“ 
(Solo)

2005:
„Draußen nur mit Filter“ 
(Solo)

2006:
„Arbeit hat frei!“ 
(Parkbankduo) – Reinheimer Satirelöwe 2007

2007:
„Rad ab! Die Wahrheit über Münster“

2009:
„Bauer kocht Frau!“ 
(Parkbankduo)

2011:
„Kommt da noch was bei?!“ 
(Solo)

2012:
„Freiwillige vor!“
 (Parkbankduo) – Reinheimer Satirelöwe 2013

2013:
Neue Version von „Rad ab! Die Wahrheit über Münster

2015:
Wiedereinstieg bei „Kappe App“
Abschied “Parkbankduo”

09.10.2015:
Premiere “Schutt happens” (Solo)

02.11.2018:
Premiere “Der Erfolg gibt mir nichts” (Solo)